Anstehende Termine

Bitte für anstehende Termine den Terminkalender im Hauptmenü aufrufen.

Willkommen auf der Webseite des Gustav-Stresemann-Gymnasiums

 

 

Schule mit bilingualem Zug, Projektschule für Medienbildungskonzepte, Schule mit Schwerpunkt Musik, Zertifiziertes ECDL Prüfungszentrum, Microsoft IT Academy, Jugend debattiert, CertiLingua-Schule, Gütesiegel für Hochbegabtenförderung

Informationen für die Eltern von Grundschulkindern

Bei uns muss niemand ins kalte Wasser springen.

Diese Informationen sind vor allem für Sie, liebe Eltern, gedacht. Sie planen mit Ihrem Kind zusammen den Wechsel von der Grundschule ins Gymnasium. Hier finden Sie neben bereits Bekanntem auch einiges Neues...

Hier geht es weiter

Drucken

Faustaufführung

Geschrieben von Eva Schürmann am .

Drei Hunde spielen Faust – Eine Kritik 10.02.2015 – Max Keller – Frau Weiß - Q4

Wenn drei Stille Hunde in das Gustav-Stresemann-Gymnasium nach Bad Wildungen kommen, so mögen die wenigsten etwas damit anfangen können. Handelt es sich hierbei nämlich nicht um animalische Vorführungen oder Auftritte, noch um stille Pantomime, sondern um eine Theatergruppe aus Göttingen, die am Dienstag Goethes „Faust“ den Oberstufenschülern präsentierte. So minimalistisch wie das Schauspieler-Trio war, so war es auch das Bühnenbild. Lediglich ein weißer Vorhang, den man je nach Bedarf verschieben konnte, ein Stuhl und einige wenige Requisiten so wie unterschiedliches Licht trugen zu einer angenehmen Übersicht und Klarheit auf der Bühne bei, der es bedurfte, da nicht alle im Saal Anwesenden bereits so gut mit Faust vertraut waren wie der Deutsch-LK von Frau Weiß und es somit ein jeder leichter hatte, der nicht ganz unkomplizierten Sprache Goethes zu folgen. Den Kennern des Original-Werkes ist auch sehr schnell aufgefallen, dass nicht nur einige Stellen, über deren Wichtigkeit für das Stück man diskutieren könnte, ausgelassen oder gekürzt wurden, sondern dass Goethe neben Faust, Mephisto und Gretchen auch noch andere Figuren auftreten lässt. Den Schnelldenkern fällt hier nun direkt auf, dass dies bedeutet, dass die vorhandene Anzahl an Schauspielern (3) wohl kaum den in Faust vorkommenden Personen gerecht werden kann. Mit Bravour wurde dies jedoch mit schauspielerischem Talent, den damit verbundenen Umwandlungen von Mann in Frau oder auch Mann in Hund wie auch mit der bereits erwähnten Kürze kompensiert. Die Würze dieser Kürze lag unter anderem in den ansprechend gestalteten Charakteren (derjenige, der in Mephisto die Züge eines Gustav Gründgens erwartet hat, wurde eventuell enttäuscht) wie auch in dem direkten und humorvollen Einbezug des Publikums bzw. des Schmuckes einiger junger Damen.

Drucken

Jugend debattiert Schulfinale 2015

Geschrieben von Eva Schürmann am .

Am 12.02.2015 fand das diesjährige Schulfinale von „Jugend debattiert“ statt. Die Debattanten überzeugten die Juroren mit guter Sachkenntnis und Gesprächsfähigkeit. In den spannenden und anspruchsvollen Finaldebatten setzten sich Lukas und Sophie aus der Sek. I sowie Nina und Moritz aus der Sek. II durch und vertreten nun das Gustav-Stresemann-Gymnasium am 23.02.2015 in der Regionalqualifikation, welche ebenfalls am GSG stattfindet. Wir wünschen den Finalisten/Finalistinnen viel Erfolg und schlagkräftige Argumente für die bevorstehenden Debatten.

Drucken

Medienelternabend Jahrgangstufe 7

Geschrieben von Falk Rene Beigang am .

Am Montag, den 26.01.2015 findet im Musischen Pavillion um 19:00h der diesjährige Medienelternabend zum Thema "Medienutzung: Chancen & Risiken und Mediensucht" statt. Alle Eltern des Jahrgangs 7 sind eingeladen. Der Schulsozialarbeiter Michael Wendring und Falk Rene Beigang von der Fachberatung Medienbildung führen durch den Abend. Ein Teil des Abends wird sich mit dem Mediennutzungsverhalten unserer Kinder in der heutigen Zeit beschäftigen, ein anderer Teil ist der Diskussion und dem Gespräch vorbehalten.

Als besonderen Gast und Vortragenden dürfen wir Herrn Dipl.-Psych. Dirk Strüwing der MediClin Klinik für Akutpsychosomatik begrüßen, der einen Kurzvortrag zu Risiken im Umgang mit übertriebenen Medienkonsum und Mediensucht hält und Ihre Fragen zu den genannten Themenbereichen beantworten wird.

Die Einladung finden sie hier: EINLADUNG

Drucken

Einladung Winterkonzert 2015

Geschrieben von Eva Schürmann am .

Drucken

Karten Jubiläumsball

Geschrieben von Eva Schürmann am .

Ab sofort können Karten für den Jubiläumsball am Samstag, 19.09.2015 telefonisch oder per Mail an das Sekretariat reserviert werden!!!

Eine Karte kostet 35,-€, die innerhalb eines Monats nach der Reservierung auf das Konto DE30523500050001705961 zu überweisen sind.

Eine Angabe von anderen Ballbesuchern, die am gleichen Tisch sitzen sollen, ist erwünscht.

Copyright © 2015 stresemanngymnasium.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.